04.02.2015

Ceramics





Dieses Semester habe ich mich in Keramik eingeschrieben. Allgemein stand das Auslandssemester im Zeichen von "Probiere aus, was du noch nicht gemacht hast". 

Ich muss sagen, es ist verdammt viel Arbeit. Alles dauert ewig, man braucht wirklich viel Zeit und Geduld. Wenn man am Ende dann aber das Ergebnis dieser ganzen Schufterei in den Händen hält, ist es wirklich toll :) Mit Ton hantiert habe ich schon ein paar mal, aber ein mal Brennen war dann das höchste der Gefühle. Hier haben wir zwei mal gebrannt und dazwischen wurde glasiert. Die Farbe wird mit Wasser angeführt und sobald sie aufgetragen ist, beginnt sie zu trocknen und wird blitzschnell wieder zu staubigen Pigmenten. Das ist ziemlich tricky alles gleichmäßig zu verteilen. Zu Anfang habe ich auch eine Form gegossen, mit der ich dann mehrere Abdrücke gießen konnte. Es sollte erst eine Mug, also eine ziemlich große Tasse werden. Da sich die Form aber immer wieder verändert hat, (niemand weiß genau warum :D ) und auch der Ton irgendwann zu trocken war, um einen Henkel zu befestigen, habe ich mich umentschieden und es ist nun ein neues zu Hause für meine Pflanzen geworden :) 

Also ich habe noch keine Pflanzen, aber das wird sich ganz schnell ändern, wenn ich wieder zu Hause bin! Allein schon wegen diesen schönen Töpfen. 


Unser Keramikstudio
Morgen werden erst die Fotos gemacht, vorher gab es noch keine Zeit. Daher hier ein paar Fotos der letzten Monate. So zu sagen vom Making-Of ;D Ein paar Dinge habe ich auch ganz spontan gemacht oder mir Inspiration auf Pinterest gesucht :) 

süße Grüße Maya mirabelliii






The topic of my semester abroad was "to try things that I haven't tried before". So this semester I attended a ceramics course. 

It's a lot of work and you need much patience, but in the end it's great to see the awesome results. We burned the ceramics twice and glazed them. It's tricky to put on the glaze, because it dry very fast. I wanted to make a mug but now it looks more like a flower pot :) Now I don't have any plants but I will buy them at home for sure. I get inspiration from pinterest.

Tomorrow you can see more pictures :) 


Kommentare:

  1. "... braucht viel Zeit und Geduld" - Ok, nichts fuer mich! :D

    Aber schoen wenn es dann doch was wird! War schon beim Toepfern in der Schule so grottig!

    Lg

    Ines

    London Last Night Blog

    AntwortenLöschen
  2. Wow wie cool und interessant! hab das nur einmal in der Schule mit Ton gemacht und einmal im Urlaub mit so ner Drehscheibe? War da aber halt zu klein um das richtig zu kapieren bzw. hab ichs einfach irgendwie gemacht ohne Plan :D ne schöne Erinnerung isses trotzdem, aber würd auch gern mal so Teller oder so selbst machen. Hab so schöne Ton/Töpferkunst in Marokko gesehen und bin seitdem total begeistert!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Richtig klasse, ich wollte so etwas auch schon immer mal machen, da kann man wirklich tolle Dinge entwerfen:) Mich als einen neuen Follower hast du auf jeden Fall schon mal sicher! Ich würde mich sehr freuen, wenn du vielleicht auch mal bei mir vorbei schauen würdest und mich als neuen Abonnenten unterstützt. :)

    Liebste Grüße Schlodde <3

    moreschlodde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post !
    Leider muss ich dir sagen, dass das Tattoo nicht echt ist:(
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ui, das ist aber eine tolle Idee, ich wollte sowas auch schon mal machen, aber in einer anderen Form.
    Ich bin wirklich auf das Ergebnis gespannt :D

    Liebst, Colli von TOBEYOUTIFUL

    AntwortenLöschen
  6. Wow....awesome work! It sounds really hard to do but the result will be amazing for sure. You have a great blog! I'd love if you checked out my blog, and if you like it, can we follow each other on “GFC” (blog followers), and bloglovin? I promise I’ll follow you back <3

    x♥x♥

    "Saúde & Beleza - Health & Beauty"




    AntwortenLöschen
  7. Oh wow, das sieht total schön aus!
    Da bekomme ich Lust auch mal so etwas zu machen!:D<3
    Xoxo:)
    Photagart.blogpost.de

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich aber wirklich sehr spannend an!
    Ich hoffe du zeigst uns noch das Ergebnis, ich würde es wirklich gerne sehen :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Ja, cool! Das Ergebnis würde ich auch gerne sehen!

    Schönes Wochenende dir!
    -Kati

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die lieben Kommentare :)
    Die Fotos folgen definitiv!

    an alle ein schönes Wochenende :) die Maya

    AntwortenLöschen
  11. Sieht auf jeden Fall sehr interessant aus! Ich habe schon so lange nicht mehr getöpfert, muss ich auch mal wieder machen. Macht nämlich echt Spaß, vor allem wenn man danach noch ein cooles neues Utensil z.B. für die Küche hat.

    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust!
    Viele Grüße, Karoline
    karolinefotofantasie.blogspot.de

    AntwortenLöschen